Gemeinsam für unser Wittenberg.

17.02.2017 in Ortsverein von SPD Kreisverband Wittenberg

Portrait der SPD-Mitglieder

 

SPD steht für "Sportlichste Partei Deutschlands"! Wusstet Ihr nicht? Unser SPD-Stadtrat Olaf Kurzhals ist aktiv bei TSG Wittenberg e.V. und dreht regelmäßig seine Runden im Arthur-Lambert-Stadion. In seinem Video berichtet er über seine Arbeit mit Flüchtlingen und dem Engagement für das NABU-Zentrum "Stadtwald" im Stadtrat der Lutherstadt Wittenberg.

 

13.02.2017 in Presse von SPD Kreisverband Wittenberg

Pressemitteilung: "Zahnaer Sozialdemokrat erhält Bundesverdienstkreuz"

 

Heinz Wehmeier, SPD-Stadtrat in Zahna-Elster, erhält Anfang März 2017 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Die Auszeichnung erhält er in seiner Funktion als Vorsitzender der Deutsch-Russländischen Gesellschaft. Hier zeigt er außerordentliches gesellschaftliches Engagement für den deutsch-russischen sowie den deutsch-weißrussischen Kultur- und Bürgeraustausch, fördert das Erlernen der russischen Sprache und leistet einen herausragenden Beitrag zur interkulturellen Verständigung.

„Der Sozialdemokrat Heinz Wehmeier agiert seit Gründung der Gesellschaft in 1992 ganz im Sinne von Willy Brandts und Egon Bahrs Ansatz vom "Wandel durch Annäherung", der durch direkte Begegnungen geprägt ist. Ich gratuliere ihm zu dieser bedeutenden und verdienten Auszeichnung! Er ist ein gutes Beispiel dafür, dass es BürgerInnen und Sozialdemokraten sind, die zur internationalen Völkerverständigung beitragen – als SPD-Kreisvorsitzender kann ich ihm nur gratulieren und für den Dienst für unsere Region und darüber hinaus danken! Wie schwer die außenpolitische Rahmenbedingungen für die Austausche sind, kann ich durch meine eigene politische Arbeit einschätzen.“, so der SPD-Kreisvorsitzende Wittenberg, Arne Lietz, der ebenfalls EU-Außenpolitiker ist.

Pressemitteilung als .pdf-Datei herunterladen

 

24.01.2017 in Wahlen von SPD Kreisverband Wittenberg

Bundestagswahl am 24. September 2017

 

Der Bundeswahlleiter hat heute den Termin für die Bundestagswahl veröffentlicht. Bundespräsident Joachim Gauck hat hierfür den 24. September 2017 bestimmt.

 

24.01.2017 in Veranstaltungen

Einladung zur Veranstaltung "Die Rente verbindet Alt und Jung - Hat der Generationenvertrag noch Bestand?" am 31.01.17

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

den Lebensabend in Würde genießen oder auch im Alter jeden Euro zweimal umdrehen? Mit Sorgenfalten im Gesicht stellen sich diese Frage heutige Senioren und zukünftige Rentner. Die Babyboomer der 50er und 60er Jahre läuten den letzten Lebensabschnitt ein und die bevölkerungsschwachen Jahrgänge der Nachwendezeit treten erstmals in die Erwerbstätigkeit. Der demografische Wandel macht sich in der Rentenpolitik bemerkbar und stellt Politik und Solidargesellschaft auf den Prüfstand.
 
Die künftige Rentenpolitik soll deswegen Thema des nächsten Stammtisches des SPD-Ortsvereins Wittenberg sein. Die Moderation der Diskussion übernimmt Eckhard Naumann, Oberbürgermeister a.D.. Wir laden Euch sehr herzlich zur Veranstaltung

"Die Rente verbindet Alt und Jung - Hat der Generationenvertrag noch Bestand?",
am Dienstag, den 31. Januar 2017, von 18:00 - 20:00 Uhr,
in das Brauhaus Wittenberg (Markt 6, 06886 Lutherstadt Wittenberg), ein.

Mit freundlichen Grüßen
 
Thomas Merten
Vorsitzender SPD-Ortsverein Wittenberg

 

Kontakt

SPD-Ortsverein Lutherstadt Wittenberg
Collegienstraße 46
06886 Lutherstadt Wittenberg
e-mail: kontakt(at)spd-lutherstadt-wittenberg.de

 

LINKS

Mitglied werden!