Gemeinsam für unser Wittenberg.

25.04.2018 in Presse von SPD Kreisverband Wittenberg

Pressemitteilung - 24.04.18: Auf dem Weg zur fairen Handelsstadt

 

Am Dienstag, den 24. April 18 initiierte der SPD Ortsverein Wittenberg gemeinsam mit der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt und dem Eine Welt Netzwerk einen Auftakt, den fairen Handel in Wittenberg zu stärken.

Dieser Vorstoß baut auf dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2030 auf, das bereits verabschiedet worden ist.

40 Wittenbergerinnen und Wittenberger schlossen sich an, bei einem Rundgang zu erfahren, welche sozial gerecht gehandelten Produkte in der Wittenberger Altstadt bereits vertrieben werden. In der sich anschließenden Diskussion in der Evangelischen Akademie diskutierten vor allem viele Gewerbetreibende über ihre persönliche Motivation, faire Artikel anzubieten.

Lutherstadt Wittenberg sollte sich als vierte Stadt Sachsen-Anhalts nun auf den Weg begeben, faire Handelsstadt zu werden, ist einhellige Meinung der Anwesenden. Darüber zeigt sich das Vorstandsmitglied der SPD Wittenberg Henrike Heierberg erfreut: „Wir sind gespannt und bleiben am Thema. Wenn wir auch den Stadtrat gewinnen können, dem Thema Bedeutung beizumessen, bin ich mir gewiss, dass wir stolz den Titel der fairen Handelsstadt werden tragen können.“ Eine Vorstellung des Themas wird von Stadtrat Friedemann Ehrig (SPD) in der Ratssitzung am Mittwoch, 25. April, erfolgen.

Weitere Informationen:

Henrike Heierberg

henrike-heierberg@spd-wittenberg.de

 

16.04.2018 in Veranstaltungen von SPD Kreisverband Wittenberg

24.04.18 - Einladung: Auftakt Faire Handelsstadt Wittenberg

 

Unser Konsum beutet andere aus. Doch viele unternehmen schon etwas dagegen. Sie erwerben Produkte, die fair gehandelt sind. Das freut uns. Gerne würden wir das Bewusstsein über das Konsumverhalten in Wittenberg schärfen. Hierfür laden die Evangelische Akademie und die SPD Wittenberg am Dienstag, den 24. April 2018 ein. Gemeinsam möchten wir eine kleine Begehung durchführen und anschließend in Diskussion treten. Bürgerinnen und Bürger genauso wie Gewerbetreibende sind eingeladen, sich einzubringen. Treffpunkt ist Culinela in der Mittelstraße 16 um 17.30 Uhr. Der zweite Teil findet statt in der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt, Schlossplatz 1d, ab 18.30 Uhr.

  • 17.30 Uhr - Was gibt es bereits für ein Angebot in unserer Stadt? (Treffen bei Culinela, Mittelstraße 16) Besuch von Culinela, dem Weltladen und Sündikat in Form eines Spaziergangs
  • 18.30 Uhr - Wie kann eine faire Form des Wirtschaftens unterstützt werden? Was ist überhaupt „fair“? Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt, Schlossplatz 1d Diskussion unter Moderation von Siegrun Höhne (Ev. Akademie) mit Klara Valdorf (Gründerin des Weltladens in Wittenberg), Andrea Schmid (Eigentümerin von Sündikat) und Stefan Giese-Rehm (Eine Welt Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.)

 

Ansprechpartnerinnen:

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt

Siegrun Höhne Studienleiterin Telefon: 03491/4988-33

E-Mail: hoehne@ev-akademie-wittenberg.de

 

SPD Wittenberg

Henrike Heierberg, Stv. Vorsitzende des Ortsvereins

E-Mail: heierberg@spd-wittenberg.de

 

09.03.2018 in Veranstaltungen

Frauentagsveranstaltung 2018

 

Gott zum Gruße!

Zum Internationalen Frauentag haben wir über 50 Wittenbergerinnen zur Stadtführung mit Sektempfang auf der Stadtkirche begrüßen können. Vielen Dank an alle Teilnehmenden!

 

01.03.2018 in Veranstaltungen

Einladung zur Frauentagsveranstaltung „Stadtführung mit Käthe und ihrem Gatten“ am 08. März 2018 um 16.30 Uhr

 

Liebe Wittenbergerinnen,

zum Internationalen Frauentag am 08. März 2018 lädt der SPD-Ortsverein der Lutherstadt Wittenberg zu einer Stadtführung der besonderen Art ein. So werden Katja Köhler und Bernhard Naumann als „Käthe und ihr Gatte“ viel über die Geschichte und Persönlichkeiten der Lutherstadt berichten und als Höhepunkt Sekt auf den Türmen der Stadtkirche kredenzen.

Wir laden Sie sehr herzlich zur Veranstaltung

„Stadtführung mit Käthe und ihrem Gatten“,

am Donnerstag, den 08. März 2018, ab 16:30 Uhr,

Treffpunkt: An der Thesentür - Lutherstadt Wittenberg ein.

Die Organisatoren rufen zur Teilnahme aller Wittenbergerinnen an dieser Veranstaltung auf und freuen sich auf eine rege Beteiligung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung ist bis zum 06.03.2018 möglich (kontakt@spd-lutherstadt-wittenberg.de).

Um Martin nicht allein zu lassen, sind natürlich auch die Herren der Schöpfung gern gesehen.

Teilen Sie diese Einladung gern mit Freunden und erzählen Sie von unserer Veranstaltung, damit wir einen schönen Frauentag feiern können.

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Merten, Vorsitzender des Wittenberger SPD-Ortsvereins

 

Kontakt

SPD-Ortsverein Lutherstadt Wittenberg
Collegienstraße 46
06886 Lutherstadt Wittenberg
e-mail: kontakt@spd-lutherstadt-wittenberg.de

 

LINKS

Mitglied werden!